Wipperfürth – Am 22.12.2007, um 01.00 Uhr befuhr ein 23-jähriger PKW-Fahrer die B 237 aus Richtung Wipperfürth kommend. Etwa in Höhe des Industriegebietes Am Stauweiher zog der 22-jährige Beifahrer bei voller Fahrt die Handbremse des PKW, wodurch das Fahrzeug unmittelbar ins Schleudern geriet.

 

Der PKW prallte zunächst gegen die Leitplanke, drehte sich und kam dann entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung erheblich beschädigt zum Stehen. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 22-jährige Beifahrer erheblich alkoholisiert war. Er mußte die Beamten zwecks Entnahme einer Blutprobe begleiten. Den Führerschein des 22-Jährigen stellten die Beamten sicher.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 994 · 07 2 · # Samstag, 13. Oktober 2018