Verwünscht

u. a. mit Patrick Dempsey…
 

 

  • Originaltitel: Enchanted
  • Komödie/Fantasy (USA/ 2007)
  • FSK: ohne Alterbeschränkung
  • Dauer: 108 Min.
  • Verleih: Walt Disney

 

  • Bundesstart: Do. 20.12.2007
  • Darsteller: Amy Adams, Patrick Dempsey, James Marsden, Susan Sarandon
  • Regie: Kevin Lima

 

 

 

 Fantasy:  Smiley Smiley Smiley
 Drama:  Smiley Smiley
 Family Friendly:
 Smiley Smiley Smiley Smiley
 
 Gesamt:  Smiley Smiley Smiley

 

Bewertungskala: 5 Sterne sind Maximum


 


 

 

Offizieller WALT DISNEY Trailer: “Verwünscht” 02:24 Min.  

 

 

Um den Trailer abzuspielen einfach auf PLAY drücken

 

 


 

 

  • Die Story: 

 

„Es war einmal … So beginnen viele schöne Disney-Zeichentrickmärchen über bildhübsche Prinzessinnen und mutige Prinzen, die mit herzergreifenden Liedern und niedlichen sprechenden Tieren unsere Kindheit erfreuten. Doch was, wenn genau diese heile Zeichentrickwelt und ihre fast kitschig anmutenden Märchenfiguren aus vergangenen Zeiten durch einen bösen Zauber im New York von heute landen?

 

So geschieht es in VERWÜNSCHT: Die böse Königin Narissa (SUSAN SARANDON) verbannt Märchenprinzessin Giselle (AMY ADAMS), ihre ungeliebte zukünftige Schwiegertochter, am Tag ihrer Hochzeit in „die Welt ohne Happy End“. Die Prinzessin im Brautkleid trifft am Times Square auf einen typischen New Yorker Scheidungsanwalt und Single: Robert (PATRICK DEMPSEY) denkt, sie sei einem Kitschroman entsprungen. Als Märchenprinz Edward (JAMES MARSDEN) in unserer Welt auftaucht, um seine Angebetete in ihr Märchenreich Andalasia zurückzuholen, ist das Chaos perfekt……

 

 


 

Mehr aus der Welt des Kinos unter unserer Subdomain:

 www.KINONEWS.NEWS-on-Tour.de

 


 

 

  • Film-Kritik:

 

Von Nico Schmidt – Ein neuer Meisterstreich aus dem Hause Disney. Was sicher als Kinderfilm gedacht war, mutierte jedoch zu einer durchaus erwachsenentauglichen Romanze. Schauspieler Patrick Dempsey (besser bekannt als Arzt aus der TV-Serie ´Greys Anatomie´) verleiht dem Film auf jeden Fall die nötige Priese Humor und Bekanntheitsstatus, da der Rest der Darsteller weitgehend unbekannt sind. Das Lob gilt jedoch nicht nur Dempsey, sondern auch Amy Adamsv als Prinzessin. Animationstechnik der neuesten Generation lassen Märchen mit der Realität verschmelzen.

Der Schnodder läuft nur so die Leinwand hinunter und ist einer DER typischen Frauenfilme. Was für euch Jungs auf jeden Fall heisst: Krallt euch eure Freundin und ab zu einer Schmusepartie ins Kino. Dabei ist gesagt dass auch die Herren der Schöpfung an diesem Film Ihren Spaß haben können. Für Romantik Banausen sicher nicht das Richtige, aber für alle anderen großen und kleinen Disneyfans ein absoluter Hingucker.

 

 


 

 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1233 · 07 2 · # Donnerstag, 19. April 2018