Hückeswagen –  Beamte der Polizeiwache Wipperfürth kontrollierten am 06.02., um 19:30 Uhr, eine 30-jährige Pkw-Fahrerin in Hückeswagen-Wiehagen. Da nichts zu beanstanden war, konnte die Hückeswagenerin ihre Fahrt fortsetzen.

 

Etwa eine Stunde später fiel die 30-Jährige den Beamten in der Peterstraße in Wiehagen durch ihre unsichere Fahrweise auf. Sie wurde erneut angehalten und überprüft. Diesmal entdeckten die Beamten deutliche Anzeichen von Drogenkonsum. Da die Pkw-Fahrerin zwischen den Kontrollen vermutlich Drogen zu sich genommen hatte, untersagten die Beamten die Weiterfahrt und ordneten eine Blutprobe an. Im Fahrzeug entdeckten sie noch ein Tütchen Amphetamine, welches sie sicherstellten.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1132 · 07 2 · # Montag, 15. Oktober 2018