Engelskirchen – Gestern Morgen (14.02), um 11:00 Uhr, befuhr eine 22-jährige Pkw-Führerin die B 55 aus Richtung Engelskirchen-Loope kommend in Richtung Engelskirchen Zentrum. In Höhe Engelskirchen-Albertsthal geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache auf den rechten Seitenstreifen.

 

Beim Gegenlenken brach das Heck des Fahrzeugs aus. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und prallte links neben der Straße gegen einen Wasserschacht, danach überschlug sich der Pkw. Die Fahrerin sowie ihre fünf Monate alte Tochter erlitten leichte Verletzungen. Dass beide Fahrzeuginsassen nur leicht verletzt wurden, ist wahrscheinlich auch darauf zurückzuführen, dass Mutter und Kind ordnungsgemäß mittels Gurt beziehungsweise mit Gurt und Kindersitz gesichert waren. Es entstand hoher Sachschaden.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1010 · 07 2 · # Donnerstag, 18. Oktober 2018