Wipperfürth – Gestern Morgen, 09:55 Uhr, beabsichtigte ein 15-jähriger Schüler aus Wipperfürth die Lüdenscheider Straße in Höhe des Gymnasiums zu überqueren. Nachdem er auf die Fahrbahn getreten war, wurde er von dem herannahenden Pkw einer 45-jährigen Frau erfasst, so dass er zu Boden stürzte.

 

Die 45-Jährige verbrachte den Leichtverletzten zur ambulanten Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der Schüler erklärte auf Befragen, das das Auto nicht gesehen zu haben. Es entstand geringer Schaden.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1020 · 07 2 · # Freitag, 19. Oktober 2018