Wiehl – Am 30.03.2008, gegen 12.25 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem Pkw die Verbindungsstraße von Großfischbach/Elsenroth in Richtung Kleinfischbach. Er kam mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, versuchte gegenzulenken und geriet ins Schleudern, so dass der Pkw nach links von der Fahrbahn abkam und mit der Front gegen einen Baum prallte.

 

Selbst bei Eintreffen der Polizei am Unfallort trank der deutlich unter Alkoholeinwirkung stehende Mann noch aus einer Flasche Bier. Ihm wurden zwei Blutproben entnommen, sein erst im Dezember 2007 erworbener Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden war gering.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1635 · 07 2 · # Dienstag, 23. Oktober 2018