Morsbach – Am 30.03., um 11:10 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Fahrzeugführer mit seinem schwarzen VW Bora die Gemeindestraße zwischen Ölmühle und Seifen in der Gemeinde Morsbach. Auf dieser Strecke kam ihm innerhalb einer Rechtskurve ein gelber Pkw VW Polo mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit entgegen.

 

Der 56-Jährige lenkte sein Fahrzeug nach rechts und berührte dabei die Leitplanke, trotzdem konnte er einen seitlichen Zusammenstoß mit dem Polo-Fahrer nicht verhindern. Der VW Bora wies rechtsseitig durch den Kontakt mit der Leitplanke und linksseitig durch den Zusammenstoß mit dem Polo Beschädigungen auf. Der gelbe Polo müsste zumindest linksseitig Lackschäden aufweisen. Der Fahrer des Polo entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261/81990

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1533 · 07 2 · # Mittwoch, 23. Mai 2018