Gummersbach/Derschlag – Am 13.04.2008, um 05.45 Uhr befuhr ein 20-jähriger Peugeot-Fahrer die Kölner Straße in Richtung Bergneustadt. In einer langezogenen Linkskurve kam der Fahrer mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn, überquerte die Gegenfahrbahn und prallte mit der Beifahrerseite (Höhe Edeka) gegen einen Baum.

 

Nachdem die Feuerwehr den jungen Mann aus dem PKW befreit hatte, brachte ein Rettungswagen den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Da der junge Mann zudem unter dem Einfluß von Alkohol und Drogen stand, mußte er eine Blutprobe abgeben. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die B 55 mußte für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1137 · 07 2 · # Samstag, 19. Mai 2018