rob-williams-coverband_01.jpg

Am Samstag, den 12. April 2008 war es soweit, Die Robbie Williams Tribute-Band “Rob Williams” hatte im Dorfhaus Wilkenroth ihren zweiten öffentlichen Auftritt. Fotos: Privat

 

Waldbröl/Wilkenroth – Die 9-köpfige Band präsentierte sich ihrem Publikum in einem gut gefüllten Dorfhaus mit einem fast vier stündigen Programm und spielte die größten Hits des bekannten englischen Entertainers.

 

rob-williams-coverband_04.jpg

 

Holger „ROBBIE“ Nowitzki, Frontmann der Band, gelang es, die Songs von Robbie Williams authentisch zu präsentieren, ohne dabei sein Vorbild zu kopieren.

 

rob-williams-coverband_02.jpg

 

Unterstützt wurden sie vom Musikhaus Carsten D. Boger ( http://www.musikhaus-boger.de/ ) aus Waldbröl, der für die Technik zuständig war und dem Veranstaltungstechniker Stefan Frösler ( http://www.sf-events.de/  ) aus Engelskirchen, der mit seinen Lichteffekten ein tolles Bühnenbild zur Musik zauberte.

 

Der Band ( http://www.wewillrobyou.de/ ) merkte man ihren Spaß an der Musik an und der Funke sprang auf die Zuhörer über.

 

rob-williams-coverband_03.jpg

 

Fazit: Ein super Konzert! Jeder, der nicht dabei war, hat wirklich was verpasst. Der nächste Auftritt ist am 30. Mai Open Air auf der Koppelweide (Alpetal).

 

An dieser Stelle möchte sich der Gemeinnützige Verein Wilkenroth 1924 e.V. nochmals bei allen Bandmitgliedern und seinen Gästen bedanken, die dazu beigetragen haben, dass ein Stück des zu bauenden Fangzaunes mit der Veranstaltung finanziert werden kann.

 



…weitere Bonusfotos aus der Dorfhaus in Wilkenroth:

    rob-williams-coverband_05.jpg rob-williams-coverband_06.jpg rob-williams-coverband_07.jpg rob-williams-coverband_08.jpg rob-williams-coverband_09.jpg

 

Verwandte Artikel:

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 2711 · 07 2 · # Mittwoch, 25. April 2018