Bergneustadt – Am 26.05.2008, gegen 17.20 Uhr, bog ein 36 – jähriger Bergneustädter mit seinem Klein- LKW vom Südring aus kommend in die Enneststraße ein. Nach einer Fahrtstrecke von ca. 50 Metern lief ein 5- jähriges Kind, welches sich kurz dem Einflussbereich der Mutter entzogen hatte, hinter einer Reihe von geparkten Fahrzeugen von rechts kommend auf die Fahrbahn.

 

Trotz einer sofortigen Vollbremsung bei niedriger Geschwindigkeit geriet das Kind mit seinem rechten Fuß unter den rechten Vorderreifen des Klein- LKW und zog sich dabei leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1050 · 07 2 · # Mittwoch, 23. Mai 2018