Gummersbach – Um zu verhindern, dass ein 30-jähriger Gummersbacher seine Nachbarn im Südring weiter durch Ruhestörungen belästigte, nahmen Polizeibeamte der Polizeiwache Gummersbach den stark alkoholisierten Störer in Gewahrsam.

 

Die Zeit bis seine mehr als drei Promille ausgenüchtert waren, musste er in der Zelle verbringen. Bei dem Einschreiten der Beamten zeigte er sich gegenüber diesen wie auch gegenüber seinen Nachbarn äußerst aggressiv. Der Vorfall ereignete sich gestern Abend (12.06.), um 19:30 Uhr.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 782 · 07 2 · # Donnerstag, 19. April 2018