RTL-Dschungelcamp FINALE!

Vom Rattensarg zum Dschungelkönig! Peer Kusmagk wurde von den Zuschauern zum Dschungelkönig 2011 gewählt…

Vom Rattensarg zum Dschungelkönig! Peer Kusmagk wurde von den Zuschauern zum fünften Dschungelkönig gewählt und erweitert somit die Königs-Riege mit Sänger Costa Cordalis, Kabarettistin Désirée Nick, Sänger Ross Antony und Schauspielerin Ingrid van Bergen. Des Weiteren flog Thomas Rupprath als erster im Finale raus. Katy Karrenbauer wurde mit Dschungel-Silber belohnt. Die Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, oft einfach nur als „Dschungelcamp“ bezeichnet, ist eine ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammende Reality-Show von der RTL bisher vier Staffeln ausstrahlte. Die fünfte Staffel begann am 14. Januar 2011. Fotos: Stefan Menne/RTL
Großes Finale bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”: Nachdem Sänger Jay Khan das Camp verlassen hatte, waren am 16. und letzten Tag nur noch Schauspielerin Katy Karrenbauer, Moderator und Schauspieler Peer Kusmagk sowie Rekord-Schwimmer Thomas Rupprath im Rennen um die Dschungelkrone. Als Letzter muss Peer Kusmagk zu seiner Finalprüfung antreten. Dafür hatte sich der Schauspieler extra schick gemacht. Er trug seinen Zylinder, hatte sein Hemd ordentlich zugeknöpft und hatte sich aus Blättern eine Fliege gebastelt.
Sonja Zietlow  begann zu erklären: „In guter alter Pharao Manier wirst du nicht alleine begraben.“ Fünf Minuten musste Peer in einer zugenagelten sargähnlichen Kiste aushalten. Für jede Minute, die er in der Dunkelheit und Enge ausharrt, bekam er einen Stern. Peer stieg in die Kiste und nahm die Prüfung an. Die Ranger verschlossen die Kiste, nageln sie zu und füllten Erde obendrauf. Innendrin konnte Peer nun nichts mehr sehen als schwarz. Die Zeit lief. Peer lag ganz ruhig. Dann kamen Ratten dazu. Peer blieb ruhig, atmete aber sichtlich schwerer. Die erste Minute war vorbei, der erste Stern sicher.


Sonja horchte nach: „Wie ist denn so dein Verhältnis zu Ratten?“ Peer: „Das möchte ich an der Stelle nicht drüber reden.“ Wasser strömte in die Kiste. Peer erschreckte sich. Die Ratten mochten kein Wasser und flohen auf Peers Körper. Ihm wurde es langsam unangenehm, er stöhnte. Zweite Minute vorbei. Die Ratten liefen ihm übers Gesicht, knabberten an seinen Zehen und schnupperten überall. „Ich hasse Dunkelheit und Ratten.“ Doch er nahm es mit Humor: „Wenn ich das hier durchhalte gibt es bei mir im Laden ne Lokalrunde.“

 

Dann fing er sogar an zu singen…. Die fünf Minuten waren vorbei. Dirk: „Du wirst jetzt exhumiert.“ Kaum war die Kiste auf, sprang Peer heraus und mit ihm eine Ratte, die sich an seinem Oberschenkel festkrallte. Peer war glücklich! Fünf Sterne! Die Nachspeise samt Getränk war für alle drei Finalisten gesichert und eine Überraschung für ihn gab es obendrauf.

 


Als die drei Finalisten am Abend gemeinsam aus dem Dschungeltelefon zurückkamen stand ein gedeckter Tisch mitten im Camp. Darauf drei Gläser Champagner. Sie jubeln: „Ein Tisch! Stühle! Richtiges Besteck!“ Dann wurde angestoßen. Thomas durfte die Vorspeise servieren: Melone mit Schinken und Salat. Andächtig fingen die drei an zu essen.

Thomas: „Ein Traum!“ Katy holt den Hauptgang: Steak mit Pommes und Knoblauchsauce. Mit geschlossenen Augen genoss Thomas die Mahlzeit. Dann servierte Peer das Dessert: Kleine Mousse-Törtchen im Glas. Und als persönliche Überraschung bekam Peer noch eine Käseplatte und für Thomas gab es einen frisch gepressten Obstsaft. Peer: „Für diesen Moment hat sich jede Qual gelohnt. Das ist ja so wunderbar.“






Tag 16 – Dschungelprüfung 16, Teil 1 “Das Ziel“; Thomas Rupprath kommt gefedert und mit Kakerlaken übersät steht aus den Terrarien. Er ärgert sich, dass er den letzten halben Stern nicht gefunden hat. Doch weil Finale ist, bekommt er den letzten halben Stern geschenkt. Insgesamt erspielt Thomas somit fünf Sterne für das Abendessen.





Tag 16 – Dschungelprüfung 16, Teil 2 “Der Weg“; Als zweiten Gang muss Katy Karrenbauer eine Gabel lebendige Sandwürmer essen. Katy tut es und isst angewidert einen der großen langen Würmer: “Es war machbar. Er war der Horror…


„Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/ich-bin-ein-star.html  (Dschungelcamp, Dschungel)

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

  

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 6387 · 07 2 · # Mittwoch, 18. April 2018