Gummersbach – In der Nacht auf den 25.07.08, gegen 03:00 Uhr wurde eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Alexander-Fleming-Straße plötzlich wach. Dabei entdeckte sie eine Person in ihrem Schlafzimmer, die die schlafende mit einer Taschenlampe ausleuchtete. Die Bewohnerin fing an zu schreien, worauf der Täter flüchtete.

 

Sie weckte ihren schlafenden Ehemann im Nebenzimmer auf und hielt Nachschau. Dabei stellten sie fest, dass der unbekannte Täter das Haus durch die offene Terrassentür betrat und Bargeld aus einer Geldörse entwendete. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261 8199-0

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1569 · 07 2 · # Samstag, 13. Oktober 2018