Gummersbach – 39-jähriger erlitt tödliche Verletzungen. Heute, gegen 11:30 Uhr, ereignete sich ein Arbeitsunfall in Gummersbach-Niederseßmar im Keppler Weg mit tragischem Ausgang.

 

Ein 39-jähriger Arbeiter war in einem Mini-Frontlader mit Erdarbeiten beschäftigt, als das Arbeitsgerät umkippte und den Familienvater unter sich begrub. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen und verstarb noch am Unfallort.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1870 · 07 2 · # Freitag, 19. Oktober 2018