Gummersbach – Am 26.08.2008 befuhren zwei Motorradfahrer aus Köln, gegen 12:10 Uhr, die L 332 aus Richtung Lieberhausen kommend, in Richtung Niederrengse. Unmittelbar nach dem Passieren einer scharfen, unübersichtlichen Rechtskurve befand sich plötzlich ein rückwärtsfahrender Sattelzug vor ihnen.

 

Der 30-jährige LKW-Fahrer aus Duisburg hatte sich verfahren und beabsichtigte rückwärts in einen Feldweg zu setzen, um zu wenden. Der erste Motorradfahrer, 74-jahre alt, stieß beim Versuch auszuweichen mit seinem Sturzhelm gegen den Sattelauflieger und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen an der Hand zu. Der zweite Motorradfahrer, 66 Jahre alt, sürzte ebenfalls, blieb aber unverletzt. Es entstand mittlerer Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1085 · 07 2 · # Montag, 22. Oktober 2018