Top-Quote bei der Formel 1 – Bis zu 6,52 Millionen sehen Alonso-Triumph beim Hockenheim-Rennen. Den Großen Preis von Deutschland haben am Sonntagnachmittag bis zu 6,52 Millionen TV-Zuschauer bei RTL verfolgt. Der Spitzenwert wurde bei der Zieldurchfahrt des Spaniers Fernando Alonso erzielt, der mit seinem Sieg die Führung in der WM-Gesamtwertung ausbauen konnte. Im Durchschnitt kam das 10. Rennen der Saison, das der später auf Rang 5 zurückgestufte Sebastian Vettel als Zweiter beendete, auf starke 5,99 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil der RTL-Übertragung vom Hockenheimring lag bei herausragenden 40,9 Prozent, in der jungen Zielgruppe (14 bis 49 Jahre) bei 35,8 Prozent. Bereits am kommenden Sonntag wird auf dem Hungaroring der Große Preis von Ungarn ausgetragen, bevor sich die Formel 1 in eine längere Sommerpause verabschiedet. RTL überträgt den 11. Lauf zur WM live ab 12.45 Uhr. Foto/Quelle: RTL / Lukas Gorys

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1206 · 07 2 · # Donnerstag, 19. April 2018