christoph-schindler_ntoi_verletzt
VfL Gummersbach
Kapitän Christoph Schindler fällt für mindestens sechs Wochen verletzungsbedingt aus! Schindlers Verletzungspechsträhne geht also weiter. “Nachdem er in der letzten Saison mit Ellenbogenproblemen lange ausgefallen ist, brach er sich im Laufe der Rückrunde die Leiste. In der Sommerpause hatte sich Schindler operieren lassen und sich in der Vorbereitung zurück ins Team gekämpft.” Gestern verletzte sich der Kapitän des VfL in den letzten Minuten im Bundesliga-Debüt gegen den Liga-Neuling TV Emsdetten (NEWS-on-Tour berichtete ausführlich) an der rechten Schulter. Die Ärzte sprechen von mindestens sechs Wochen Pause. “Nachdem er in der letzten Saison mit Ellenbogenproblemen lange ausgefallen ist, brach er sich im Laufe der Rückrunde die Leiste. In der Sommerpause hatte sich Schindler operieren lassen und sich in der Vorbereitung zurück ins Team gekämpft.” HQ-Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

Schindlers aktuelles Schulterproblem (Schultereckgelenksprengung) wird auch als “Tossy II” bezeichnet. Mannschaftsarzt Jochen Viebahn rechnet aber nicht damit das Schindler operiert werden muss. In den nächsten Wochen wird er mit Physiotherapie und Schulter-Stabilisation behandelt. Trainer Emir Kurtagic wird wohl für die nächsten acht bis neun Spiele auf Christoph Schindler verzichten müssen.

 

Quelle: VfL Gummersbach

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1931 · 07 2 · # Donnerstag, 18. Oktober 2018