Aachen – Mit einer Alkoholkonzentration von zwei Promille im Blut ist gestern Nachmittag ein 11-jähriger Junge in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nach Angaben des Vaters hatte sein Sohn an einer Kindersitzung teilgenommen und habe vermutlich von Jugendlichen alkoholische Getränke erhalten.

 

Bei der Untersuchung im Krankenhaus stellten die Ärzte die starke Alkoholisierung des Kindes fest. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen Unbekannt wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die entsprechenden Ermittlungen laufen.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1911 · 07 2 · # Dienstag, 16. Oktober 2018