polizei-oberberg
Erst Gäste dann Polizei angegriffen! (Wipperfürth) – Zwei 24-jährige junge Frauen aus Hamburg und Wipperfürth wurden am Samstag (28.12.2013) in einer Gaststätte um 02:00 Uhr in der Hochstraße in Wipperfürth von einem 25-jährigen Wipperfürther bedrängt, belästigt und zu einem Gespräch genötigt. Nachdem die beiden Geschädigten dem 25-Jährigen klar gemacht hatten, dass sie keinen Kontakt wünschten, wurde eine der Beiden von dem Angreifer geschlagen. Auch gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten zeigte sich der Wipperfürther äußerst aggressiv.

Er ballte die Fäuste und näherte sich gewaltbereit den Beamten, zudem beleidigte er sie mehrfach. Als der 25-Jährige sie angriff, setzten die Beamten Pfefferspray ein. Daraufhin flüchtete der Wipperfürther. Die Beamten leiteten ein Verfahren wegen Beleidigung, Widerstand, vorsätzliche Körperverletzung und Nötigung ein.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 2090 · 07 3 · # Dienstag, 16. Oktober 2018