Marienheide – Gestern Morgen (28.11.2008) ereignete sich gegen 06:50 Uhr in Marienheide-Krommenohl ein Verkehrsunfall, an dem drei Autofahrer beteiligt waren. Eine 61-Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Darüber hinaus entstand ein Schaden in Höhe vorn ca. 17.000 Euro. Ein 30-Jähriger befuhr die Marienheider Straße in Fahrtrichtung Gummersbach. Er kam auf der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte seitlich mit dem Pkw eines entgegenkommenden 53-Jährigen.

 

Nach einer Drehung um 180 Grad kam das Auto des 30-Jährigen auf der Richtungsfahrbahn Wipperfürth zum Stehen. Ein 69-jähriger Mann, der mit seinem Pkw in Richtung Wipperfürth unterwegs war, fuhr auf das plötzlich vor ihm stehende Auto des 30-Jährigen auf. Die Beifahrerin des 69-Jährigen musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. werden.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1328 · 07 5 · # Mittwoch, 18. April 2018