Wiehl – Am Samstag 13.12.2008 befuhr gegen 20.25 Uhr ein 19- jähriger mit seinem PKW die Kreisstraße 52 aus Wiehl-Marienhagen kommend in Richtung Bomig. Ausgangs einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über den PKW, kam nach links von der Fahrbahn ab, berührte mit dem Fahrzeugheck einen Baum, drehte sich und prallte dann frontal gegen einen weiteren Straßenbaum.

 

Durch die Wucht des Aufpralles wurde der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer schwer verletzt. Am PKW, der von einem Abschleppdienst geborgen werden musste, entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die K 52 gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1139 · 07 2 · # Dienstag, 23. Oktober 2018