Home / NEWS-Oberberg.de / Gummersbach / Gummersbach: Zwei schwerverletzte Erwachsene und ein leicht verletztes dreijähriges Kind bei Verkehrsunfall

 

polizei-ntoi
Zusammenstoß beim Fahrstreifenwechsel forderte drei VerletzteGummersbach: Zwei schwerverletzte Erwachsene und ein leicht verletztes dreijähriges Kind bei Verkehrsunfall. Zwei schwerverletzte Personen und ein leichtverletztes, dreijähriges Kind forderte ein Verkehrsunfall gestern Nachmittag gegen 16:25 Uhr in GummersbachLantenbach. Zur Unfallzeit befuhr eine 30-jährige Wipperfürtherin mit einem Pkw die Landstraße 323 aus Richtung Frömmersbach kommend. Am Abzweig zum Sonnenweg ordnete sie sich zunächst auf dem Linksabbiegerstreifen ein, bemerkte dann jedoch, dass sie sich verfahren hatte. Foto:  © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

Im Anschluß beabsichtigte sie unvermittelt nach rechts in den Steinweg abzubiegen. Beim Abbiegevorgang stieß sie dann mit dem nachfolgenden Pkw einer 47-jährigen Gummersbacherin zusammen, die die L 323 in gleicher Richtung befuhr und ihre Fahrt an der Kreuzung geradeaus fortsetzen wollte. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführerinnen schwer verletzt und mussten mit dem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik gebracht werden. Das dreijährige Kind im Pkw der Wipperfürtherin wurde lediglich leicht verletzt. Beide Pkw wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1091 · 07 5 · # Montag, 5. Dezember 2016