Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Traditionelles DOBBELN (Würfeln) @Jägerhof

  • Politiker und Präsidenten trafen auf  Welt- und Europameister in Bergneustadt
  • Bonusvideo: F. J. Beucher erklärt das Dobbeln >> https://youtu.be/h5hEylW5ZSk


Beim traditionellen DOBBELN (Würfeln) trafen Politiker und Präsidenten auf Welt- und Europameister im Jägerhof in Bergneustadt. (Oberbergischer Kreis) Von Karoline Schöler und Christian SasseDobbeln ist angesagt, wenn es in Bergneustadt und Umgebung auf den Jahreswechsel zu geht. Am Mittwoch 28.12.2016 ging es im Jägerhof in Bergneustadt zur Sache. Während früher nur an Silvester gedobbelt wurde, nutzen viele Vereine, Gruppen, Privatpersonen, wie auch öffentliche Einrichtungen bereits die Zeit vor Weihnachten, vor allem aber zwischen den Festtagen um diesem Würfelspiel mit ganz einfachem Regelwerk zu frönen. Heimatforscher wollen die ersten Ursprünge des  Dobbelns bereits Ende des vorvorigen Jahrhunderts in der altehrwürdigen Feste Neustadt ausgemacht haben. Von diesen, meist mündlichen, Überlieferungen wissen wir, dass früher um Punschballen und Gebäck gewürfelt wurde. Heutzutage geht es im wahrsten Sinne des Wortes „um die Wurst“. Unser Foto zeigt: (V.l.n.r.) Aswin Parkunantharan (29, SPD Landtagskandidat „Oberberg Süd“) , Heinrich Popow (33,  TSV Bayer 04 Leverkusen, deutscher Leichtathlet der Startklasse T42, spezialisiert auf Sprint und Weitsprung. Er ist mehrfacher Paralympics-Sieger, mehrfacher Welt- und Europameister mit insgesamt 29 Medaillen, sowie aktueller Weltrekordler im 100-m Sprint und im Weitsprung), Mathias Mester (30, Leichtathlet im deutschen Behindertensport  in den Disziplinen Diskuswurf, Kugelstoßen und Speerwurf. IPC Athletics World Championships in Lyon gewann Mester die Goldmedaille im Speerwurf bei den „Kleinwüchsig“, 2016 5. Platz im Speerwerfen bei den Paralympics in Rio und Friedhelm Julius Beucher (70, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) e.V. und Träger des Bundesverdienstkreuzes) Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de  

 

Die Regeln sind einfach beim Dobbeln…

„Mit drei Würfeln müssen zwei gleiche Zahlen erreicht werden, die dann mit der Zahl des dritten Würfels einfach addiert werden. Drei gleiche Zahlen werden ebenso zusammengezählt und dreimal die eins bedeutet die Höchstzahl, nämlich 21. Dann sind allerdings oft auch Schnapsrunden fällig. Beliebig viele Spieler setzen sich beim Dobbeln zusammen, was wahrscheinlich mundartlich von „dubbel“ = doppelt abgeleitet wurde und so dem Würfeln dieser Art den Namen gab.

 

 


Rund 50 Personen „dobbelten“ am Mi. 28.12.2016 in verschiedenen Räumen im der traditionellen Altstadtkneipe „Jägerhof“ im Bergneustadt „um die Wurst“

 

 

+++ HD-Video!

Was ist DOBBELN? Präsident des DBS (F.J. Beucher) klärt auf | Jägerhof Bergneustadt 28.12.2016

YouTube Direktlink: https://youtu.be/h5hEylW5ZSk – Video bitte in HD ansehen! Play Button drücken und am Zahnrädchen Qualität auf 720/1080 HD stellen

 

 


Auch der Bürgermeister der Stadt Bergneustadt Wilfried Holberg durfte natürlich mit Frank Meier „Betriebsratsvorsitzender Metalsa“ beim dobbeln nicht fehlen 

 

… weitere Bonusbilder:


Seit 106 Jahre gibt es die Gaststätte Jägerhof in Bergneustadt (Oberbergischer Kreis) | Mi. 28.12.2016  

 


Der Eingangsbereich des Jägerhof in Bergneustadt wurde aus platztechnischen Gründen zur Kneipe „umgebaut“. Darauf stießen: Georg Krämer, Knut Helmbold, Peter Rothausen (Direktor „Caritas Oberberg“), Thorsten Konzelmann (Kreisvorsitzender SPD Oberberg) und Thomas Stamm (Stadtrat Bergneustadt und Fraktionsvorsitzender der SPD) kurzerhand beim dobbeln an

 


Beim Dobbeln geht es im wahrsten Sinne „um die Wurst„. Die Tellerpreise variierten zwischen 10 und 15 Euro im Schnitt

 


Seit über 100 Jahren ein Name im Bergneustadt: Der JÄGERHOF in der Altstadt

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2178 · 07 8 · # Montag, 22. Mai 2017