Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Am 07.04.07, gegen 22:00 Uhr, befanden sich zwei 15-jährige Jugendliche in Waldbröl auf dem Nachhauseweg. Auf der Scharnhorststraße wurden sei von zwei jungen Männern angesprochen. Aus Angst vor Schlägen gab einer der 15-jährigen nach Aufforderung sein Geld heraus. Daraufhin durchsuchten die Täter den zweiten 15-jährigen nach Bargeld, konnten aber nichts finden. Trotz Drohungen gelang es den 15-jährigen zu flüchten. Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

 

  • Die 1. Person ist ca. 25 Jahre, 185 cm groß, rasierte Kopf, dunkle Stoppeln, braune Jacke, blaue Sporthose, weiße Sportschuhe.

 

  • Die 2. Person ist ca. 20 Jahre, 170-175 cm groß, rasierter Kopf, schwarzer Nadelstreifenanzug, weiße Sportschuhe (Adidas).

 

 

Beide sprachen mit osteuropäischem Akzent. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Waldbröl, Tel.: 02291 910 555 66

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 944 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017