Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Kleine Ursache mit große Wirkung! 
Ein 25-jähriger Gummersbacher befuhr mit einem Ford Fiesta am Montag 27.03.2017 um 14:25 Uhr die Gummersbacher Straße in Fahrtrichtung Marienheide. An der Einmündung Schöneborner Straße hielt er an, um nach rechts abzubiegen. Hinter ihm fuhr in einem VW Sharan eine 50-jährige Gummersbacherin, zusammen mit sechs Kindern im Alter von 10-12 Jahren. Die Fahrerin des Sharan reagierte zu spät auf den vor ihr wartenden Wagen und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls verletzten sich beide Fahrzeugführer sowie die sechs Kinder leicht. Fotos: Felix Röpke [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

.

In diesem VW Sharan befand sich die 50-jährige Gummersbacherin mit den sechs Kindern im Alter von 10-12 Jahre. Alle Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden beteiligten Pkw entstand Totalschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 


Unfall Marienheide | Mo. 27.03.2017 | Gummersbacher Straße | Fahrtrichtung Marienheide | Einmündung Schöneborner Straße | Oberbergischer Kreis (NRW)

 


Unfall Marienheide | Mo. 27.03.2017 | Gummersbacher Straße | Fahrtrichtung Marienheide | Einmündung Schöneborner Straße | Oberbergischer Kreis (NRW)

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1685 · 07 2 · # Mittwoch, 26. April 2017