Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Die Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt: Bereits am Donnerstagnachmittag 06.04.2017 ist eine Kölnerin (39) im Stadtteil Dünnwald (Köln) durch einen Angriff mit einem Beil schwer verletzt worden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen geriet die 39-Jährige mit ihrem Ehemann (62) gegen 13:30 Uhr auf der Leuchterstraße in einen Streit. In dessen Verlauf soll der 62-Jährige mit dem Beil auf seine Frau eingeschlagen haben. Sie erlitt schwere Verletzungen im Kopfbereich. Zum Zeitpunkt des Angriffs war das Ehepaar in Begleitung ihrer sechsjährigen Tochter. Polizisten nahmen den Verdächtigen noch am Tatort fest. Die Polizei Köln hat eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Köln dauern an. Symbol-Foto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 
.
Die Ermittler des Kriminalkommissariats 11 suchen einen weiteren Zeugen, der sich vor Eintreffen der Beamten vom Einsatzort mit einem schwarzen BMW entfernt hat. Der Mann wird gebeten sich, mit dem KK 11 unter der Rufnummer 0221-2290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Köln
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1474 · 07 2 · # Dienstag, 19. September 2017