Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Ein 20-jähriger Autofahrer aus Wiehl erlitt bei einem Verkehrsunfall in Wiehl auf der Marienberghausener Straße schwere Verletzungen. Er musste zunächst durch die Feuerwehr aus dem Pkw gerettet werden und wurde nach notärztlicher Versorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der junge Wiehler war am Samstag 14.04.2017 gegen 17:00 Uhr mit seinem Pkw aus Richtung Großfischbach kommend in Fahrtrichtung Wiehl unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Wiehl, in einer langgezogenen Linkskurve, kam der Pkw zunächst ins Schleudern und wurde nach rechts auf den Grünstreifen getragen. Symbolbild: „Der Sasse“ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 
.

Dort stieß der Pkw schließlich gegen einen Baum. Am Pkw entstand Totalschaden! Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Für die Zeit der polizeilichen Unfallaufnahme, bis ca. 18:00 Uhr, musste die Marienberghausener Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache dauern an.

NEU! Deine oberbergische Stadt regionalisiert im Netz! >> www.Wiehl.NEWS-Oberberg.de

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1423 · 07 2 · # Donnerstag, 27. Juli 2017