Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Vier deutsche Flughäfen unter den TOP 10. Wie komme ich eigentlich zum Flughafen? Wie viel kostet es und vor allem wie viel Zeit muss ich einplanen? Wenn ich nicht auf das Auto oder das Taxi angewiesen sein möchte, ist die Auswahl der Verkehrsmittel groß – der Vergleich aber mitunter schwierig. Die Reiseplattform GoEuro hat die wichtigsten Flughäfen Europas untersucht und in Bezug auf deren Erreichbarkeit miteinander verglichen. Als Vergleichskriterien dienten die Entfernung des Flughafens zum Stadtzentrum, die Fahrtdauer mit dem jeweils schnellsten Verkehrsmittel und der dazugehörige Preis für ein Ticket. Die daraus resultierenden Ergebnisse entscheiden über die abschließende Platzierung. Im Ranking der am besten erreichbaren Flughäfen Europas schneiden die deutschen Kandidaten insgesamt gut ab. Gleich vier deutsche Flughäfen schaffen es in das finale Top 10-Ranking. Dies sind die Airports von Frankfurt (Platz 5), Nürnberg (Platz 6), Köln/Bonn (siehe Foto, Platz 7) sowie Leipzig-Halle (Platz 9). Am schlechtesten schneidet der Flughafen München unter den deutschen Kandidaten ab und landet europaweit nur auf Platz 58. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Interessant ist auch ein Blick auf die einzelnen Kriterien des Rankings. In Sachen Fahrtdauer vom Stadtzentrum zum Flughafen erreicht der Airport Düsseldorf europaweit Platz 2, da man mit dem ICE gerade einmal 6 Minuten braucht. Dafür schlagen hier wiederum Fahrtkosten von 8 EUR auf der Minusseite zu buche. Der Flughafen Berlin-Tegel befindet sich in der Kategorie Fahrtdauer trotz geringer Entfernung zum Stadtzentrum zwar nur auf Platz 32, kann sich am aber im Gesamtranking durch relativ günstige Ticketpreise von 2,80 EUR noch auf den 20. Rang vorschieben.

Der Sieger des Rankings ist der Flughafen der französischen Stadt Nizza, gefolgt von den Airports Lanzarote und Birmingham. Alle drei weisen kurze Fahrtzeiten von 5 bis 10 Minuten auf. Auf lange Fahrtzeiten müssen sich Flugreisende z. B. beim Flughafen Frankfurt-Hahn und einigen Londoner Flughäfen einstellen. In London ist man nach Luton oder Stansted eine Stunde unterwegs, von Frankfurt am Main zum Flughafen Frankfurt-Hahn sogar 85 Minuten.

Quelle: GoEuro
.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 429 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017