Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Mit einem zuvor gestohlenen Pkw hat ein bislang Unbekannter am gestrigen Abend des 17.09.2017 in Köln-Deutz die Schranke eines Parkhauses durchbrochen. Anschließend flüchtete der Dieb mit dem Fahrzeug. Die Polizei sucht Zeugen. Ein Zeuge beobachtete kurz vor 22:00 Uhr, wie ein etwa 35 bis 40 Jahre alter Mann im RTL-Parkhaus am Picassoplatz die Seitenscheibe eines BMW einschlug. Er verständigte den Sicherheitsdienst, der mit zwei Mitarbeitern (32, 33) zum Tatort eilte. Dort fanden sie auf dem Fahrerplatz einen deutlich angetrunkenen Mann vor, der unterhalb des Lenkrads hantierte. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Köln regionalisiert im Netz!
www.NEWS-Koeln.de

Als plötzlich der Motor ansprang und das Fahrzeug losfuhr, mussten die Security-Mitarbeiter zur Seite springen. Der Verdächtige fuhr daraufhin zwei Runden durch das Parkhaus, bevor er eine Schranke durchbrach und aus dem Parkhaus flüchtete. Anschließend fuhr er mit quietschenden Reifen in Richtung Auenweg, wo sich seine Spur verlor.

Der Flüchtige hat kurze, schwarze Haare und trug einen Drei-Tage-Bart. Zum Tatzeitpunkt trug der Täter einen Wollpullover und eine braune Lederjacke. Nach Angaben der Zeugen könnte es sich um einen indischen oder pakistanischen Staatsbürger gehandelt haben. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen BMW der 3er Baureihe mit dem Kennzeichen K-DJ 3101.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 73 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Köln

.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 414 · 07 2 · # Samstag, 18. November 2017