Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Jugendliche verwüsten Werkstatt Polizei ermittelt nach gefährlicher Körperverletzung! Zwei mit Sturmmasken bekleidete Personen haben am Mittwoch 04.10.2017 die Angestellten einer Kfz-Werkstatt in der Industriestraße in Waldbröl bedroht. Um 17:45 Uhr betraten die Beiden die Motorrollerwerkstatt und forderten einen 16-Jährigen Angestellten auf, sich auf den Boden zu legen. Mit einem Baseballschläger schlug einer der Täter um sich und traf dabei auch den am Boden liegenden 16-Jährigen. Der andere Täter schlug mehrfach mit einem „Totschläger“ auf einen ebenfalls anwesenden 49-Jährigen ein. Anschließend flüchteten die Täter vom Tatort. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

.
Sowohl der 16-Jährige als auch der 49-Jährigen wurden noch vor Ort von einem Rettungswagen behandelt. In der Werkstatt entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Personenbeschreibung: 1.Täter: etwa 15 Jahre alt, 175 cm groß, kurze dunkle Haare, schwarzer Pullover, Jeans, (dem Aussehen nach Deutscher) 2.Täter: etwa 12 Jahre alt, etwa 155 cm groß, schmal. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter Telefon: 02261-81990

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Waldbröl regionalisiert im Netz!
www.Waldbroel.NEWS-Oberberg.de

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 574 · 07 4 · # Montag, 23. Oktober 2017