Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Bei einer Gasexplosion in einem Wochenendhaus im Stöckener Weg in Marienheide-Wernscheid hat sich ein 54-jähriger Mann aus Witten am späten Samstagabend 14.10.2017 schwere Verletzungen zugezogen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen hatte es gegen 22:00 Uhr bei dem Versuch des 54-Jährigen, die Heizungsanlage im Kellergeschoss einzuschalten, aus noch nicht abschließend geklärter Ursache eine heftige Verpuffung gegeben.  Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Der 54-Jährige Bewohner des Hauses, der sich zum Zeitpunkt des Vorfalls alleine im Haus aufhielt, konnte sich schwerverletzt aus dem Gebäude ins Freie retten. Er wurde nach notärztlicher Versorgung am Einsatzort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Gebäude wurde durch die Explosion erheblich beschädigt und ist derzeit nicht bewohnbar. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 848 · 07 2 · # Dienstag, 21. November 2017