Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Reichshof – Am Montagabend teilten Angehörige der Polizei mit, dass ein 85-Jähriger Mann in den Nachmittagsstunden zu einem Spaziergang aufgebrochen und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt sei. Nachdem erste Suchmaßnahmen der Polizei nicht zum Erfolg führten und um die Gesundheit des 85-Jährigen gefürchtet werden musste, wurde die Rettungshundestaffel der Johanniter-Unfall-Hilfe sowie ein Fährtensuchhund aus dem Erftkreis alarmiert.

 

Während der laufenden Suche bemerkte ein Anwohner aus Reichshof-Dorn (etwa 10 Kilometer vom Wohnort des 85-Jährigen entfernt) gegen 02.00 Uhr den hilflosen Mann und verständigte die Polizei. Der 85-Jährige hatte die Orientierung verloren und wurde nach Hause gebracht.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1067 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017