Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Am 26.05.2007 wurde die Polizei zur ehemaligen Asylbewerberunterkunft in die Elberfelder Straße gerufen. Der Melder hatte verdächtige Geräusche wahrgenommen. Den Beamten fielen bei deren Eintreffen mehrer Personen auf, die unvermittelt davon liefen. Sie nahmen unverzüglich zu Fuß die Verfolgung auf.

 

Sie stellten die Verdächtigen in einem nahegelegenen Strauchwerk. Anschließend stellten die Beamten einen erheblichen Schaden durch Vandalismus fest. Demnach hatten sieben geständige Kinder bzw. Jugendliche im Alter von 12 – 14 Jahren eine Scheibe eingeschlagen, hatten das Fenster geöffnet und waren durch dieses in das Gebäude eingestiegen. Dort leerten sie 11 Feuerlöscher, zerstören zahlreiche Leuchtstoffröhren sowie ein Telefon und besprühten Wände mit Farbe.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 943 · 07 2 · # Freitag, 8. Dezember 2017