Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Waldbröl – Am vergangenen Montag wurde gegen 15:40 Uhr ein Waldbröler Juwelier in der Kaiserstraße Opfer eines Trickdiebstahls. Der unbekannte Täter erbeutete drei hochwertige Damen-Goldringe. Er erklärte der Verkäuferin, seiner Freundin Goldschmuck schenken zu wollen. Zur Beratung nahm er an einem kleinen Tisch Platz.

 

Nachdem er sich drei Ringe angeschaut hatte, bat er die Angestellte, ihm weitere Artikel zu präsentieren. Während sie sich in einen Nebenraum begab, entfernte sich der Mann mit der Beute. Er flüchtete nach Zeugenaussagen zu Fuß entlang der Kaiserstraße in Richtung Boxberg. Der Tatverdächtige ist ca. 23-28 Jahre alt, etwa 1,80m groß, hat eine schlanke Figur und kinnlanges, nach hinten gekämmtes Haar. Er trug ein rot-weiß gestreiftes Oberhemd, einen knielangen Mantel und eine schwarze Hose. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Waldbröl, Tel.: 0229191055566.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis Tel.: 02261 8199650

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 880 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017