Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

VfL Gummersbach – Valur Reykjavik 34:21 (16:10)

 

vfl-main-01.jpg

Die Pflichtaufgabe Reykjavik erledigte der VfL Gummersbach souverän. Mit 34:21 (16:10), hat der VfL das Ziel den ersten wichtigen Schritt in der Handball Championsleague gemacht. Vor 3.167 Zuschauern sicherte sich das Team von Alfred Gislason den wichtigen Gruppensieg. HQ-Fotos: `Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

 

Kölnarena – Die Isländer hatten den besseren Start, konnten aber nur in den ersten 10 Minuten bis zum 7:6, wirklich mitspielen. Ab da zog der VfL Tor um Tor davon und war in Abwehr und Angriff deutlich überlegen. Immer wieder war es in dieser Phase Kenneth Klev, der die Isländische Abwehr vor unlösbare Probleme stellte.

 

vfl-main-02.jpg

 

Die junge Mannschaft von Valur Reykjavk, die für ihr temporeiches Spiel bekannt ist, zeigte deutliche körperliche Schwächen und fand zu keinem Zeitpunkt zu einem geordneten Spielaufbau. Vor allem in der Abwehr agierte Gummersbach stark und so verpufften ein ums andere Mal die Angriffsversuche der Gäste.

 

vfl-main-03.jpg

 

Verdient ging es für den VfL mit 16:10 in die Halbzeitpause.

 

vfl-main-04.jpg

 

Vor 3.167 Zuschauern sicherte sich das Team von Alfred Gislason den wichtigen Gruppensieg.

 

vfl-main-05.jpg

 

In der zweiten Hälfte knüpften Oberbergs Handballer nahtlos an die gute Leistung der ersten 30 Minuten an und erhöhte bis zur 48. Minute auf zehn Treffer (27:17). Immer wieder waren es technische Fehler, die die Gäste nicht in den Rhythmus kommen ließen.

 

vfl-main-06.jpgvfl-main-07.jpg

 

Die Partie war gelaufen und Reykjavik tat auch nicht mehr viel dafür, dies ernsthaft zu ändern. Zwölf Tore waren es am Ende und der VfL durfte feiern. Mit dem Sieg in der Gruppe F ist auch sicher, dass in der nächsten Runde nicht direkt einer der Topfavoriten auf die Oberberger wartet.

 

vfl-main-08.jpgvfl-main-09.jpg

 

 

 

 

Trainerstimmen aus der Pressekonferenz:  

 

vfl-main-10.jpg

 

Oskar Bjarni Oskarsson, Valur Reykjavik:

“Wir hatten hier nicht wirklich eine Chance. Alles hätte stimmen müssen. Wir konnten nur in den ersten 20 Minuten halbwegs mithalten. Danach kam dann der Bruch. Normal kämpfen wir Isländer bis zur letzten Minute. Doch auch das habe ich heute vermisst. Wir waren heute viel zu langsam und konnten zu keinem Zeitpunkt zulegen. Glückwunsch an den VfL.”  

 

vfl-main-11.jpg

 

Alfred Gislason, VfL Gummersbach:

“Ich bin zufrieden und freue mich über den Gruppensieg. Momir Ilic war die letzten drei Tage krank und auch Oleg Kuleshov hat seine Knieverletzung noch nicht überwunden. Daher war es umso wichtiger, dass wir heute ein souveränes gutes Spiel gezeigt haben. Reykjavik kann sehr schnell spielen, doch unsere Deckungsreihe stand ausgesprochen gut. Insgesamt war es ein souveräner Sieg.”  

 

vfl-main-12.jpg

 

 

 

Torschützen:

 

# Feldspieler Tore Quote 7m Quote
18 Robert Gunnarsson 6/8 75% 0/0 0%
3 Adrian Wagner 5/7 71% 0/0 0%
77 Vedran Zrnic 9/13 69% 5/6 83%
7 Kenneth Klev 4/5 80% 0/0 0%
5 Kevin Jahn 4/7 57% 0/0 0%
21 Alexandros Alvanos 3/5 60% 0/0 0%
8 Denis Zakharov 2/3 67% 0/0 0%
2 Geoffroy Krantz 1/2 50% 0/0 0%
14 Sverre Andreas Jakobsson 0/0 0% 0/0 0%

# Torwart Paraden 7m-Paraden
1 Nándor Fazekas 12 0

 

 

 

Strafzeiten:
 
 
 
# Name 2min Gelbe Rote
5 Kevin Jahn 2 0 0
8 Denis Zakharov 2 0 0
77 Vedran Zrnic 0 0 0
7 Kenneth Klev 0 0 0
21 Alexandros Alvanos 0 0 0
18 Robert Gunnarsson 0 1 0
1 Nándor Fazekas 0 0 0
3 Adrian Wagner 0 0 0
2 Geoffroy Krantz 0 0 0
14 Sverre Andreas Jakobsson 0 1 0

 
 
Datenquelle: VfL Gummersbach
 
 
 
 
 


Mehr Handball NEWS auf: www.Handball.NEWS-on-Tour.de

 


   

 

 

… weitere Bonusfotos aus der Kölnarena!  

 

vfl-main-13.jpg vfl-main-14.jpg vfl-main-15.jpg vfl-main-16.jpg vfl-main-17.jpg vfl-main-18.jpg vfl-main-19.jpg vfl-main-20.jpg vfl-main-21.jpg vfl-main-22.jpg vfl-main-23.jpg vfl-main-24.jpg vfl-main-25.jpg vfl-main-26.jpg vfl-main-27.jpg vfl-main-28.jpg vfl-main-29.jpg vfl-main-30.jpg vfl-main-31.jpg vfl-main-32.jpg vfl-main-33.jpg vfl-main-34.jpg vfl-main-35.jpg vfl-main-36.jpg vfl-main-37.jpg vfl-main-38.jpg vfl-main-39.jpg vfl-main-40.jpg vfl-main-41.jpg vfl-main-42.jpg vfl-main-43.jpg

 

Nächstes Spiel: VfL Gummersbach – HSG Wetzlar
Datum: 21. November 2007, 20:15 Uhr
Halle: Kölnarena
Wettbewerb: TOYOTA Handball-Bundesliga

 

 


 

 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1421 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017