Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Wohnhausbrand fordert bei einem Flammeninferno in Unna fünf Menschen das Leben (Video 1:48 Min.)

Rund 100 Feuerwehrleute waren bei dem Flammeninferno in Unna mit vier Löschzügen und rund 25-30 weiteren Rettungskräfte im Einsatz. Bei der Leitstelle ging gegen 04:30 Uhr am ersten Weihnachtstag (25.12.2009) der Notruf eines 56-jährigen Hausbewohners ein. Insgesamt befanden sich neun Personen im Haus in zwei Wohnungen. Eine vierköpfige Familie soll sich in einer der beiden betroffenen Wohnungen aufgehalten haben. Fünf Menschen kostet der Brand das Leben. VideoSnap: nrw-aktuell.tv

 

Unna – Da der Hausbesitzer früher zu Bett gegangen war, konnte er nicht genau sagen, wie viele der neuen Personen bereits gegangen waren oder sich noch um Haus befanden, da sich auch Besucher im Haus befanden. Der 56-jährige und eine Frau schweben in Lebensgefahr und liegen im Krankenhaus. Die Rettungskräfte suchen nach zwei weiteren möglichen Opfern. Bisher hatte die Feuerwehr fünf Tote aus dem Haus geborgen. Die Feuerwehrleute führten ihre Suche mit Wärmebildkamera fort.

 

Das Video – weiter unten im Artikel – ist auch auf mobilen Geräten, wie beispielsweise dem Apple iPhone und Nokia “N95”, tauglich (getestet)!! 

 

 

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, brannte der Anbau und des Wohnhauses in voller Ausdehnung und das Haupthaus hatte bereits Flammen gefangen. Die zwei PKWs die sich vor dem Haus befanden, wurden vollständig zerstört. 

 

  

nrw-aktuell.tv (Video): Feuerdrama! Fünf Tote bei Wohnhausbrand in Unna am ersten Weihnachtstag

 

Quelle. nrw-aktuell.TV

.

 

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2181 · 07 2 · # Mittwoch, 6. Dezember 2017