Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

nikolaus-duempel-500.jpg

Der Nikolaus landete auf dem Flugplatz “Auf dem Dümpel!” Nach der “butterweichen” Landung fand der Nikolaus dann auch die Muße, sich mit den Kindern einem Gruppenbild zu stellen. Schließlich ist er ja sonst mit seinem Rentierschlitten unterwegs, den er aber zwischenzeitlich auf Wolke 7 geparkt hatte.  Foto: Privat

 

Bergneustadt – “Die Sonne war gerade am untergehen, da entdeckten viele fröhliche Kinderaugen im Bereich der A 45 ein Flugzeug mit eingeschalteten Scheinwerfern im Anflug auf die Landebahn 22. Doch, wer gedacht hatte, das Fluggerät würde landen, hatte sich getäuscht. Der Pilot, Jürgen Salewsky vom Segelfliegerclub Bergneustadt e.V. (SFC), überflog die Piste in ein paar Metern und verschwand dann wieder in der Platzrunde.

 

Allerdings hatten es alle Anwesenden gesehen: der Nikolaus war offensichtlich an Bord des Flugzeuges. Dieses setzte erneut zur Landung an, rollte kurz aus, und dann halfen einige Flieger dem “Heiligen Mann”, das Cockpit zu verlassen. Anschließend wurde dann im Clubhaus bei Apfel, Nuss und Mandelkern so manche Anekdote des vergangenen Jahres Preis gegeben. Groß und klein waren höchst erstaunt, was der Nikolaus so alles wußte.”

 

Quelle: Peter Heite

 


 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1186 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017