Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Bundespräsident Horst Köhler übernimmt Schirmherrschaft für die 2010 IIHF

>> WM DEB-Präsident Uwe Harnos: „Große Ehre und Freude“

 

Bundespräsident Horst Köhler wird Schirmherr der 2010 IIHF Weltmeisterschaft. Eine entsprechende Nachricht erhielten DEB-Präsident Uwe Harnos und WM-Generalsekretär Franz Reindl durch das Bundespräsidialamt. “Dem Deutschen Eishockey-Bund ist es eine große Ehre und Freude, dass die Schirmherrschaft für die 2010 IIHF Weltmeisterschaft in Deutschland vom Herrn Bundespräsidenten Köhler übernommen wird”, begrüßte Uwe Harnos die Nachricht in einem Antwortschreiben des DEB.

 

Franz Reindl äußerte sich ebenfalls erfreut: “Die Schirmherrschaft des Herrn Bundespräsidenten setzt auch international ein bedeutendes Signal. Wenn wir auch weiterhin Top-Ereignisse im Sport nach Deutschland holen wollen, ist es sehr wichtig, bei einer IIHF Weltmeisterschaft in Deutschland auf Unterstützung von höchster Stelle zählen zu dürfen.”

 

Die 2010 IIHF Weltmeisterschaft ist die bedeutendste internationale Sport-Veranstaltung des Jahres in Deutschland. Sie findet vom 7. – 23. Mai 2010 in der Kölner “LANXESS arena”, der Mannheimer “SAP ARENA” sowie der Gelsenkirchener “VELTINS-Arena” statt und steht unter dem Motto “DEUTSCHLAND AUF EIS”.

 

Das Organisationskomitee mit Präsident Uwe Harnos und Generalsekretär Franz Reindl an der Spitze erwartet 500.000 Zuschauer bei 56 WM-Spielen der 16 weltbesten Nationen. 1.000 akkreditierte Journalisten sowie über 200 involvierte TV-Stationen werden in über 100 Ländern von der WM aus Deutschland berichten. Etwa 650 Million Seher weltweit werden die WM im Fernsehen verfolgen. WM-Tickets gibt es unter 0621 18 19 0 333 sowie auf www.iihfworlds2010.com

 

Quelle: Lanxess Arena

 

Verfolge uns auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1752 · 07 3 · # Dienstag, 12. Dezember 2017