Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Polizeibericht

Insgesamt sieben Personen wurden am heutigen Nachmittag bei zwei Verkehrsunfällen in Engelskichen-Bickenbach auf der Kreuzung “Madonna” zum Teil schwer verletzt. Gegen 14:40 Uhr befuhr ein 44-jähriger Kradfahrer aus Meinerzhagen mit seiner 42-jährigen Sozia die L 306 von Engelskirchen kommend Richtung Kreuzung “Madonna”. Kurz vor Erreichen des Kreuzungsbereichs unterschätzte er offensichtlich die dortige Rechtskurve und fuhr geradeaus über eine Verkehrsinsel, stürzte und kam abseits der Fahrbahn in dem dortigen Buschwerk zum Liegen. Zuvor hatte der Kradfahrer noch einen vorausfahrenden PKW überholt. Der Kradfahrer und seine Sozia wurden schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.


Noch während der Unfallaufnahme ereignete sich auf der Kreuzung “Madonna” ein weiterer Verkehrsunfall bei dem fünf Personen verletzt wurden. Eine 27-jährige PKW-Fahrerin aus Engelskirchen befuhr die L 302 von Engelskirchen-Hardt kommend Richtung Papiermühle. An der Kreuzung “Madonna” beabsichtigte sie nach links auf die L 306 Richtung Engelskirchen abzubiegen. Dabei missachtete sie den Vorrang eines entgegenkommenden 76-jährigen PKW-Führers, der die L 306 in entgegengesetzter Fahrtrichtung befuhr. In diesem Fahrzeug befanden sich neben dem Fahrer noch drei weitere Insassen. Alle Personen wurden verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Über Schwere der Verletzungen kann zur Zeit noch keine Auskunft gegeben werden.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1273 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017