Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Radevormwald –  Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Freitag (08.02.), 17:15 Uhr, bis zum Montag (11.02.), 07:30 Uhr, etwa 200 Liter Diesel aus einem Bagger. Die Täter zerstörten das Tankschloss und zapften den Kraftstoff ab.

 

Tatort war ein Baustellengelände in Radevormwald-Hahnenberg, Erlenbach. Bereits in der Zeit von Freitag (01.02.), 15:45 Uhr, bis Montag (04.02.), 07:30 Uhr, wurden aus einer Walze an gleicher Stelle 240 Liter Diesel abgezapft. Hier brachen die Täter die Heckklappe auf, um an den Einfüllstutzen zu gelangen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Gummersbach unter der Tel. Nr. 02195/9152452

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 909 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017