Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


DTM Präsentation 2010 in Wiesbaden begeistert mit toller Show 110.000 Fans

Die DTM präsentiert neue Fahrer, neue Strecken und neue Regeln…

dtm10_00_0073.jpg
ARD-Moderator Claus Lufen und seine Kollegin Verena Wriedt präsentierten auf der Showbühne vor dem Wiesbadener Kurhaus ein buntes Programm mit viel Musik und den Fahrern der DTM – Fotos: Dirk Birkenstock, Alexander Striege [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] und DTM . Kommerzielle Fotoanfragen (Fotos mit NEWS-Logo) erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
dtm10_00_0367.jpg
Doro Pesch rockt Wiesbaden und die DTM bevor sie dann als Beifahrerin in einen DTM-Boliden einsteigt und sich um die Strecke fahren läßt.
dtm_2010-04-18-018.jpg
Der Blick der DTM-Piloten in die Fanmenge

 

Wiesbaden – Eine Woche vor dem ersten Rennen der DTM-Saison 2010 auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg feierte die populärste internationale Tourenwagenserie ihre Präsentation in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden mit Rennsportfeeling auf der Wilhelmstraße.

 

Die populärste internationale Tourenwagenserie DTM präsentierte sich 110.000 Fans, und die genossen bei strahlendem Sonnenschein das abwechslungsreiche Showprogramm.

 

 

Neben Autogrammstunden und Interviews mit den DTM-Stars erlebten die Zuschauer hautnah Boxenstopp-Wettbewerbe und Demonstrationsrunden der DTM-Boliden von Audi und Mercedes-Benz sowie der Rennwagen der Rahmenserien Formel 3 Euro Serie, Porsche Carrera Cup Deutschland, Seat Leon Supercopa und Volkswagen Scirocco R-Cup. Die DTM-Piloten genossen den engen Kontakt zu den Fans. „Die DTM ist ein Familienevent. Ich mag es, mit den Fans zu plaudern und in die begeisterten Augen der Kinder zu schauen“, verriet der amtierende DTM-Champion und Audi-Pilot Timo Scheider.

 

 

dtm10_00_0274.jpg
Auch Mercedes-Benz-Fahrer Ralf Schumacher zeigte sich fannah und schrieb unaufhörlich Autogramme. „Es ist ein Wahnsinn, dass so viele Fans zur Präsentation gekommen sind. Ein schönes Gefühl für uns Fahrer“, sagte Schumacher.

 



dtm10_00_0160.jpg
Jennifer Braun („Unser Star für Oslo“) und Ihre Band waren der erste Live-Act an diesem Tag und sorgten für gute Stimmung. Auf der großen DTM-Showbühne sorgten die Zweitplatzierte von „Unser Star für Oslo“, Jennifer Braun, und die Sängerin Doro Pesch mit tollen Live-Auftritten für mächtig Stimmung.

 

Die Besucher waren begeistert: „Die Show der DTM ist klasse. Mein Sohn kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Und das alles kostenlos – toll“, sagte eine Mutter.

 

 

 

dtm10_00_0331.jpg
Rock-Queen Doro Pesch. Mmehr zu ihrem Auftritt – am Ende des Berichtes –

 



dtm10_00_0191.jpg
„Wir freuen uns sehr, die DTM zu ihrer diesjährigen Saisonpräsentation in Wiesbaden begrüßen zu dürfen“, sagte Oberbürgermeister Dr. Müller. „Wegen der Rennsport-Atmosphäre in der Stadt wurde sogar schon gemutmaßt, dass das Rennen in Monaco in diesem Jahr nicht stattfindet und dafür in Wiesbaden ausgetragen wird…

 

 

Die Faszination der DTM wird hier deutlich sichtbar.“ Dr. Thomas Betzler, Vorstandsmitglied des DTM-Rechteinhabers und Vermarkters ITR e.V., lobte die Zusammenarbeit mit den Behörden in Wiesbaden. „Ganz Wiesbaden steht im Zeichen der DTM und die prominentesten Plätze, die die Stadt zu bieten hat, darunter das Kurhaus und die Wilhelmstraße, stehen uns hier zur Verfügung.“ Für die DTM sei die Präsentation in Wiesbaden ein Heimspiel, so erklärte Dr. Betzler: „Die kaufmännische und juristische Verwaltung der ITR sowie die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind in Wiesbaden angesiedelt.“

 

 

 


dtm10_00_0205.jpg
Verena Wriedt im Interview mit dem Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ulrich


 

 

 

Die DTM präsentiert neue Fahrer, neue Strecken und neue Regeln…


dtm10_00_0264.jpg
Titelverteidiger Timo Scheider im Interview. Insgesamt 18 Fahrer kämpfen in diesem Jahr um den DTM-Titel. Audi-Pilot Timo Scheider aus Lahnstein ist Titelverteidiger und möchte mit einem erneuten Gesamtsieg Geschichte schreiben. Denn der 31-Jährige hätte dann zum dritten und sein Arbeitgeber Audi zum vierten Mal in Folge den Titel gewonnen. „Wichtig sind die ersten Saisonrennen. Da muss man gut aussehen und Punkte nach Hause bringen. Danach entscheiden das Köpfchen, ein gutes Auto und ein Top-Team. Und das habe ich“, sagte Scheider bei der Auftaktpressekonferenz. Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich fügte hinzu: „Da das technische Reglement eingefroren wurde, wird das Finetuning das Quäntchen Unterschied in dieser Saison ausmachen.“

 

 

 



dtm_2010-03-24-004.jpg
Wieder ein Umsteiger von der Formel 1 ins DTM-Cockpit – David Coulthard (GB). Mit dem ehemaligen Formel-1-Piloten David Coulthard präsentierte Mercedes-Benz einen neuen prominenten Fahrer. „Ich bin 26 Jahre lang Rennen gefahren und habe 2009 eine Pause eingelegt. Ich freue mich riesig auf die DTM, denn in jedem meiner Tests ging es besser und besser“, sagte Coulthard. Besonders glücklich zeigte sich Mercedes-Benz-Motorsportchef Norbert Haug über das neue Teammitglied: „David ist eine super Rennfahrer, ein sympathischer Mensch und sehr kompetent. Er passt perfekt zu uns.“ Konkrete Ziele hat Mercedes-Benz-Publikumsliebling Ralf Schumacher: „Ich habe in der DTM eine Menge Spaß. Meine Lehrzeit sollte nun langsam beendet sein und somit sind Podiumsplätze das Minimalziel.“

 

 

 

Motorsport.NEWS-on-Tour.de stellt die Fahrer der DTM 2010 vor…

dtm10_00_0304.jpg
Mit CongFu Cheng fährt erstmals ein Chinese in der DTM (links), er startet für das Team “stern AMG Mercedes” im Mercedes DTM 2008 #21. Neuzugang Miguel Molina (E, mtte) geht im Audi A4 DTM 2008 #18 im Audi Sport Rookie Team an den Start. Maro Engel (D, rechts) im Mercedes DTM 2008 vom Team GQ AMG Mercedes #16


#17 ist der 2008-er Mercedes vom Team AMG Mercedes mit David Coulthard. Er konnte leider nicht in Wiesbaden sein, da er als Mitarbeiter der BBC beim Formel 1-Rennen in Shanghai vor Ort war.

 



dtm10_00_0307.jpg
Ladies-Power in der DTM: Katherine Legge (GB, links) Audi A4 DTM 2008 #15 vom Audi Sport Team Rosberg und Susie Stoddart (GB, rechts) im 2008-er Mercedes vom Team TV Spielfilm AMG Mercedes #12. In der Mitte der Teamkollege von Legge, Markus Winkelhock (D) #14

 



dtm10_00_0309.jpg
Jamie Green (GB, links) geht im Mercedes-Benz 2008 für das Team “Junge Sterne AMG Mercedes” #11 an den Start, Mike Rockenfeller (D, mitte) im Audi A4 DTM 2008 #10 Team Audi Sport Phoenix ebenso wie sein Teamkollege Alexandre Prémat (F, rechts) #9

 



dtm10_00_0311.jpg
Ralf Schumacher (D, links) startet im Mercedes-Benz 2009 für das Team Laureus AMG Mercedes, Martin Tomczyk #6 (D, mitte) und Mattias Ekström #5 (S, rechts) gehen im Audi A4 DTM 2009 vom Audi Sport Team Abt Sportsline an den Start

 



dtm10_00_0313.jpg
Bruno Spengler (CDN, links), Team Mercedes-Benz Bank AMG im 2009-er Mercedes #4, Oliver Jarvis (GB, mitte), Audi Sport Team Abt im Audi 2009 #2 und Teamkollege Timo Scheider #1 (rechts)

 



dtm08_00_0117_paffett_gary.jpg
Gary Paffett (GB, Archivfoto) #3 geht im Salzgitter AMG Mercedes 2009 an den Start – er konnte wegen des Flugverbotes nicht in Wiesbaden sein

 



dtm08_00_0147_paul_di_resta.jpg
Ebenso Paul Di Resta (GB, Archivfoto) #7 im AMG Mercedes-Benz 2009. Paffett und Di Resta sind Testfahrer für Mercedes-Benz in der Formel 1 und waren daher in Shanghai

 

Das 18-köpfige Fahrerfeld setzt sich 2010 aus sieben Nationen zusammen. Mit sieben Piloten ist Großbritannien vor Deutschland (sechs) am stärksten vertreten. Zehn Rennwochenenden in fünf verschiedenen Ländern und auf zwei Kontinenten stehen auf dem Programm. Traditionell fährt die DTM zwei Mal auf dem Hockenheimring Baden- Württemberg. Mit weiteren Veranstaltungen auf dem EuroSpeedway Lausitz, dem Nürnberger Norisring, dem Nürburgring sowie in der Motorsport Arena Oschersleben, DTM 2010 – Presseinformation Nr. 15 18.04.2010 die zum DTM-Veranstalter 2009 gewählt wurde, deckt die DTM nahezu die ganze Bundesrepublik ab. Hinzu kommen die Traditionsstrecken im niederländischen Zandvoort an der Nordsee und in Brands Hatch in der Grafschaft Kent. Neu im DTM-Kalender sind die Rennen im spanischen Valencia sowie in Shanghai. Erstmals ist China Austragungsort des DTM-Finales. Für alle die, die nicht persönlich an den Rennstrecken sein können überträgt TV-Partner ARD alle Zeittrainings und Rennen live. Am Samstag meldet sich die ARD von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr und Sonntags von 13:45 Uhr bis 15:30 Uhr von den Rennstrecken der DTM.

 

Der ITR-Vorsitzende Hans Werner Aufrecht erwartet trotz des eingefrorenen technischen Reglements eine packende Saison: „Es ist selbstverständlich, dass auch die DTM auf die aktuelle Wirtschaftslage reagiert. Deshalb haben wir beschlossen, die kostenintensive Weiterentwicklung der Fahrzeuge zu reduzieren. Ich erwarte dennoch großen Sport auf der Rennstrecke und freue mich auf die neue Saison.“ Außerdem gibt es ab der Saison 2010 keine Platzierungsgewichte mehr. Fahrzeuge der Generation 2009 bringen 1050, Fahrzeuge aus 2008 1025 Kilogramm auf die Waage.

 

Das erste Rennen der Saison 2010 findet am 25. April auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg statt. Die ARD überträgt am Sonntag ab 13:45 Uhr live.

 

 


 

 

...weitere Bilder von der DTM Präsentation in Wiesbaden

dtm08_00_0319_chris_pfeifer.jpg
Wieder mit dabei wie in den vergangenen Jahren: World Stuntriding Champion Chris Pfeiffer – Archivfoto

 



Dsc_0561.jpg
DTM Pilot im 10. Jahr Martin Thomczyk, neben Moderatorin, Modell und Rennfahrerin Christina Surer (CH) als Repräsentantin für die SEAT Leon Supercopa, den spannenden Markenpokal, der im Rahmen der DTM an den Start geht.

 



dtm10_00_0044.jpg
Das Fahrzeug das im Seat Leon Supercopa an den Start geht, ein Seat Leon auf Basis des Cupra mit 2,0l Hubraum und mehr als 300 PS

 



dtm10_00_0035.jpg
Irgendwie “schon immer” im Rahmen der DTM mit dabei, der schnellste Markenpokal, der Porsche Carrera Cup auch in diesem Jahr wieder mit vielen bekannten Namen und Nachwuchsfahrern

 



dtm_2010-04-18-017.jpg
Voll wurde es vor der Showbühne zu Beginn der Präsentation und dem Auftritt von Jennifer Braun

 



dtm10_00_0080.jpg
Jennifer Braun und ihre Band heizten dem Publikum ein, was bei strahlendem Sonnenschein und den gut gecoverten Robbie Williams-Songs Angel u. a. nicht schwer fiel

 



dtm10_00_0124.jpg
Jennifer Braun sang u. a. ihren Charthit “I care for You…”

 



Dsc_0639.jpg
Bei schönstem Frühlingswetter Spaß auf der Bühne bei den DTM-Piloten: Susie Stoddart, Jamie Green, Mike Rockenfeller und Alexandre Prémat (von links nach rechts)

 



Dsc_0678.jpg
Claus Lufen im Interview mit Martin Tomczyk, im Hintergrund Mattias Ekström

 



Dsc_0720.jpg
Schrie fleißig Autogramme für die Fans in Wiesbaden: Oliver Jarvis

 



Dsc_0727.jpg
Auch Alexandre Prémat hat Spass an dem großen Fanzuspruch

 



Dsc_0737.jpg
Christina Surer

 



Dsc_0743.jpg
Kenneth Heyer, der einen Audi R8 LMS in er ADAC GT Masters pilotiert, ist auch vor Ort um Werbung für diese Rennserie zu machen in der die Traumboliden des Grand Tourisme Sport an den Start gehen

 



Dsc_0759.jpg
Oliver Jarvis




dtm_2010-04-18-025.jpg
Dann ging es auf der Wilhelmstraße vor dem Kurhaus mit der Präsentation der DTM-Autos weiter

 



dtm_2010-04-18-049.jpg
Nach Jahren wieder mit dabei – “Tabac original” als Sponsor eines DTM Audi A4

 



dtm_2010-04-19-023.jpg
Timo Scheider läßt es ordentlich qualmen und “brennt” Donuts in den Wiesbadener Aspahlt

 



dtm10_00_0009.jpg
DTM Präsentation in Wiesbaden – um 11:30 Uhr ist es noch recht leer, doch das sollte sich bald ändern

 



dtm10_00_0010.jpg
Motorsport im Park vor dem Kurhaus der Landeshauptstadt Wiesbaden



dtm10_00_0033.jpg
DTM Präsentation – die Fahrzeuge werden für ihren Einsatz vorbereitet



dtm10_00_0066.jpg
Blick vom Kurpark auf das Hotel Nassauer Hof – und genau dazwischen verläuft die “Rennstrecke” für die Präsentation der DTM-Renner

 



dtm10_00_0187.jpg
Claus Lufen und Verena Wriedt haben viel Spaß bei der Präsentation der DTM 2010



dtm10_00_0300.jpg
Mattias Ekstöm präsentiert seine aktuelle Autogrammkarte im Gespräch mit Moderator Claus Lufen


 

 

Der Auftritt von Doro Pesch

dtm10_00_0316.jpg
Noch im Gespräch mit Claus Lufen: Doro Pesch

 



dtm10_00_0328.jpg
…und dann rockt sie los, Doro Pesch und ihr Titel “Für immer”

 



dtm10_00_0370.jpg
Doro Pesch singt für ihre Fans und die der DTM einen Titel von Procol Harum – “A Whiter Shade of Pale” und die Stimmung steigt

 



dtm10_00_0372.jpg
Zusammen mit ihrer Band rockt Doro oder singt Balladen wie “Herzblut” bevor es richtig losgeht

 



dtm10_00_0383.jpg
Mit ihrem Superhit “All we are” sorgt Doro Pesch für Megastimmung vor der Showbühne und noch lange klingen der Beifall und die Rufe nach Zugabe. Ein starker Auftritt den wir hoffentlich im Rahmen der DTM noch öfter erleben dürfen…

 



dtm10_00_0386.jpg
Doro Pesch

 

 


dtm10_00_0389.jpg
Doro Pesch

 

 


dtm10_00_0395.jpg
Doro Pesch

 

Verfolge NEWS-on-Tour.de auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

 


 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 9941 · 07 4 · # Montag, 18. Dezember 2017