Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Geschwindigkeitsüberwachung dient der Verkehrssicherheit

 

Oberbergischer Kreis – 19 Tote, 265 Schwerverletzte und 861 Leichtverletzte bei 6.617 Verkehrsunfällen: So lautet die Bilanz der Verkehrsstatistik 2009 für den Oberbergischen Kreis. „Unfallursache Nummer 1 ist nach wie vor überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit“, sagt Dr. Christian Dickschen, Dezernent bei der Kreisverwaltung.

 

Um dem entgegen zu wirken, kündigt Dickschen an, dass die Bußgeldstelle des Kreises in Abstimmung mit der Kreispolizeibehörde die Geschwindigkeitsüberwachung in den Monaten Mai bis November verstärkt auf Feiertage und Wochenenden ausdehnen wird.


Quelle: Oberbergischer Kreis – Der Landrat


 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1432 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017