Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Geschwindigkeitsmessungen durch die Polizei des Oberbergischen Kreises

 

Oberbergischer Kreis – Spitzenreiter mit 138 km/h unterwegs! Am Donnerstag (01.07.2010) fielen den Beamten des Verkehrsdienstes und der Polizeiwache Wipperfürth in Wipperfürth auf der Ringstraße (zul. Höchstgeschw. 30 km/h) und in Gummersbach auf der Westtangente (zul. Höchstgeschw. 70 km/h) in den Vormittags- und Nachmittagsstunden im Rahmen einer Geschwindigkeitsüberwachung insgesamt 27 Fahrzeugführer auf, die zu schnell „unterwegs“ waren. Fünf Fahrer mussten Verwarnungsgelder bezahlen.

 

Gegen 22 Fahrzeugführer wurde eine Anzeige vorgelegt; sie erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

 

Auffälligkeiten:

  • Westtangente: Einen 39-jährigen Pkw-Fahrer aus Reichshof erwartet ein Bußgeldverfahren (440 Euro, 4 Punkte und 2 Monate Fahrverbot). Statt der erlaubten 70 km/h war er mit 138 km/h unterwegs.
  • Ringstraße: Gegen den Fahrer eines Schulbusses wurde eine Anzeige gefertigt, da er die erlaubten 30 km/h um 18 km/h überschritt. Ihn erwarten 80 Euro und ein Punkt in Flensburg.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1974 · 07 2 · # Mittwoch, 29. November 2017