Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Lindlar – Ein Funkstreifenwagen, der am Montag (19.05.) gegen 21:20 Uhr, die L 302 von Lindlar-Frielingsdorf in Richtung Lindlar-Unterhabbach befuhr, hatte plötzlich eine unerwartete Begegnung.

 

Aus einem Wiesengrundstück mit hohem Grasbestand, querte ein Wildschwein die Straße und wurde vom Streifenwagen erfasst. Während der Polizeibeamte unverletzt blieb, kam es am Streifenwagen zu einem hohen Sachschaden. Der Leitstelle der Polizei musste der Beamte „Sau tot!“ melden.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1063 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017