Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

lindlarer_sommerbiathleten_bingen.jpg

Foto: Privat

 

Lindlar/Bingen – Am letzten Wochenende machten sich die Sommerbiathleten des Lindlarer Schützenvereins auf die Reise ins ferne Bingen am Rhein. Bingen ist der fünfte Austragungsort im Rheinland Cup, der somit innerhalb der Grenzen des Rheinischen Schützenbundes am weitesten entfernt ist. Dafür ist die Fahrstrecke und Veranstaltungsstätte landschaftlich wunderschön. Zusammen mit dem Skiverband Rheinhessen und dem Forstamt Boppard veranstaltet die Schützengesellschaft Bingen ein großes Event rund um den Sommerbiathlon.

 

Hierzu zählen der Rheinland Cup, Mountain-Bike-Biathlon, Kinderbiathlon mit Saugnapfarmbrust und Lasergewehr und ein Jedermann-Biathlon. Trotz spät einsetzendem kurzem Schauer nahmen hier ca. 300 Sportler teil. In Bingen schaffte der Lindlarer Tobias Linck sein erstes Meisterstück. Nach nur einem halben Jahr Biathlontraining schaffte es der ehemalige Leichtathlet und damit Spitzenläufer Tobias Linck zum ersten Mal sich den ersten Platz in seiner Klasse zu sichern. Mit einer super Laufzeit von 24:57 min und nur drei Schießfehlern zwang er seine ebenfalls sehr starke Konkurrenz in die Knie.

 

Betina Brückmann konnte sich ebenfalls wieder den ersten Platz in der Damenklasse sichern und ihre Tochter Mona erkämpfte sich den ersten Platz in der Laserklasse. Leoni Spicher holte die bronzene Medaille in ihrer Klasse. Die anderen Lindlarer Biathleten, Robin Abel, Johannes Spicher, Jenny Woischwill, Max Bidinger, Sira Steuer, Maria Spicher und Angelina Gurbat sicherten sich gute Plätze in Mittelfeld. Aus Lindlarer Sicht wieder ein lohnenswerter Wettkampftag. Die nächste Herausforderung ist nun die Landesmeisterschaft am 31. Mai in Raubach, an der insgesamt sechs Lindlarer Biathleten teilnehmen werden.

 

Quelle: Armin Brückmann

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2084 · 07 5 · # Freitag, 8. Dezember 2017