Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Nümbrecht –  Am Dienstag, gegen 14.55 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger mit einem PKW die L 320 von Harscheid in Richtung Altennümbrecht. Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr. Dort kam ihm ein 46-Jähriger mit seinem PKW entgegen.

 

Der 46-Jährige versuchte zwar noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern; die Fahrzeuge stießen jeweils mit der linken Front gegeneinander. Der PKW des 20-Jährigen wurde dabei so schwer beschädigt, dass der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste. Im Anschluss wurde der 20-Jährige schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 46-Jährige wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht, konnte dies aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Die schwer beschädigten PKW wurden abgeschleppt.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1036 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017