Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Mannschaftsfoto VfL Gummersbach Saison 2008/2009 (Handball)

Das Aufgebot des VfL Gummersbach für die Saison 2008/2009 besteht aus achtzehn Spielern und wurde mit vier Neuzugängen vor allem im Rückraum qualitativ verstärkt. Fotos: ntoi.de  

 

Köln/Gummersbach – Heute um 11:00 lud der VfL die Vertreter der Medien zu seiner Saison-Pressekonferenz 2008/2009 in die LANXESS arena (Kölnarena) ein. Nach dem großen Verletzungspech zu Beginn der vergangenen Saison war der sechste Tabellenplatz am Ende der 42. Bundesligarunde für den VfL Gummersbach ein Ergebnis, das den Realitäten entsprach.

 

Der VfL Hat einen neuen Trainer (wir berichten). Der gebürtige Kroate Sead Hansafendic wird am 1. August sechzig Jahre alt und kann auf eine bemerkenswerte Karriere als Trainer zurückblicken.

Seas Hansafendic - VfL Gummersbach Pressekonferenz KölnarenaNach dem ersten großen Erfolg als Jugoslawischer Meister im Jahr 1978 mit Sarajewo folgten neun weitere nationale Titel in Europa, danach arbeitete Sead Hasanefendic unter anderem in Frankreich, Spanien und Deutschland. Sead Hasanefendic war zudem Nationaltrainer von Jugoslawien, der Schweiz, Bosnien und Tunesien. So war es ein Glücksfall für den VfL Gummersbach, dass im Juni diesen Jahres der Weltmann in Sachen Handball beim tunesischen Verband in seinem vierten Amtsjahr eine Freigabeklausel für ein Vereinsengagement hatte, obwohl er als sensationeller Vierter der Weltmeisterschaft 2005 und Afrikameister 2006 Kultstatus in Tunesien genießt.


Ein sehr ausführlicher Bericht der Pressekonferenz mit XXL-Bildern ist bei unseren Kollegen von NEWS24XXL.de unter DIESEM LINK direkt zu finden.

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1720 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017