Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Klaus Peter Flossbach und David Yang Shu

Im Herbst wählen die US-Amerikaner einen neuen Präsidenten und alle Welt spekuliert darüber, ob und wie die Vereinigten Staaten sich verändern. Der Gummersbacher Gymnasiast David Yang Shu wird diese Zeit live im Land erleben.  Foto zeigt Oberbergs Bundestagsabgeordneten Klaus Peter Flossbach (l.) und David Yang Shu. Foto: Privat

 

Gummersbach –  Er ist einer von 350 deutschen Schülern und Berufstätigen, die mit Hilfe des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) für ein Jahr in die USA reisen. Am Freitag fliegt er zu seiner Gastfamilie in den US-Bundesstaat Arizona. Zuvor traf er sich noch mit seinem Paten Klaus-Peter Flosbach. (Foto) Oberbergs Bundestagsabgeordneter delegierte den Jugendlichen als „Botschafter der Region“.

 

Zugleich weist Flosbach darauf hin, dass schon die Bewerbungsfrist für das kommende Jahr abläuft. „Oberbergische Jugendliche können sich jetzt noch bis zum 5. September für das USA-Stipendium 2009/2010 bewerben“, informiert Flosbach. Genaue Informationen über Voraussetzungen und Bewerbung finden sich unter www.bundestag.de/ppp . Das Parlamentarische Patenschaftsprogramm ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses und fördert den Jugendaustausch Zwischen den USA und Deutschland.

 

Quelle: Pressestelle Klaus Peter Flossbach

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1537 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017