Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Heute am Mi. 15.11.06, gegen 10:35 Uhr, beabsichtigen Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nord ein Fahrzeug in auf der B 237 zwischen Wipperfürth und Hückeswagen anzuhalten, da der Fahrer den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Der Fahrzeugführer reagierte jedoch nicht auf die Anhaltezeichen. Er beschleunigte seine Geschwindigkeit und fuhr in Richtung Hückeswagen weiter. Beim Nachfahren stellten die Beamten fest, dass der  flüchtige Fahrer mit seinem Pkw teilweise die Gegenfahrbahn benutzte und dabei weitere Verkehrsteilnehmer in Gefahr brachte.

Kurze Zeit später konnte das Fahrzeug in Wipperfürth angetroffen werden. Der Fahrer befand sich nicht mehr in dem Fahrzeug. Die Überprüfungen bei dem Halter ergaben, dass dieser das Fahrzeug an einen Bekannten verliehen hatte. Dieser wiederum gab an, das Fahrzeug sei ihm entwendet worden, und erstattete eine Strafanzeige.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1197 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017