Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_32.jpg
Totaler Triumph. Phoenix Racing sichert den ersten Sieg für Audi bei der 40. Auflage des 24h Klassikers vor gut 240.000 Zuschauern auf der Nürburgring Nordschleife. Fotos: Peter Grau [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_05.jpg
Marc Basseng (Neusalza), Christopher Haase (Kulmbach), Frank Stippler (Bad Münstereifel) und Markus Winkelhock (Berglen-Steinach), machten den historischen Sieg klar.
NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_02.jpg
Chris Mamerow, Christians Abt, Michael Ammermüller und Armin Hahne sorgten für den Doppelsieg bei der 40. Auflage des 24-h Klassikers vor gut 240.000 Zuschauern auf der Nürburgring Nordschleife
NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_18.jpg
Die sexy Hankook GRID GIRLS am Nürburgring eine echte Augenweide
NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_01.jpg
Tolles Ergebnis auch für Mercedes Benz. Der SLS AMG GT3 vom Team Heico mit Christiaan Frankenhout, Andreas Simonson, Pierre Kaffer und Lance David Arnold sicherten Platz 3.

 

Nürburgring – Es war vom Rennverlauf her ein turbulentes, aber auch ein perfektes Rennwochenende für Audi. Vor gut 240.000 Zuschauern Siegte das Team Phoenix auf einem Audi R8 LMS Ultra (#3) in der Besetzung Marc Basseng (Neusalza), Christopher Haase (Kulmbach), Frank Stippler (Bad Münstereifel) und Markus Winkelhock (Berglen-Steinach), vor den Markenkollegen von Mamerow Racing (#26) mit Chris Mamerow, Christians Abt, Michael Ammermüller und Armin Hahne. Für Audi ist dies gleichbedeutend der Erste Gesamtsieg auf dem Eifel-Rundkurs.

 

Platz 3 sicherte sich nach einem Herzschlagfinale der Mercedes Benz SLS AMG GT3 (#66) vom Team Heico mit Christiaan Frankenhout, Andreas Simonson, Pierre Kaffer und Lance David Arnold.

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_24.jpg
Der Pro Sport Porsche 997 (#72) mit oberbergs Vertreter Jörg Viebahn belegte Nach einem Reifenplatzer sowie einer defekten Lichtmaschine am Ende noch den 27. Platz in der Gesamtwertung. In der Gruppe SP10 GT4 belegte Viebahn zusammen mit Adam Christodovlov, John Mayes und Michael Outzen einen hervorragenden 3. Platz.

 

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_16.jpg
Überhaupt war das 40. ADAC Zurich 24-h Rennen eine absolut gelungene Veranstaltung. Und in diesem Jahr zeigte sich auch das Wetter von seiner besten Seite, sieht man mal von einer kurzen Regenphase in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab. Ausnahmestimmung bei den Fans rund um die Nordschleife. Wohl dem, der früh genug angereist war, denn schon ab Donnerstag gab es kaum noch ein freies Plätzchen und wenn man im letzten Jahr schon gedacht hat, „es geht kaum noch mehr“, dann wurde genau das bei der 40. Auflage noch mal getoppt. Für die Fans ist es eine Motorsportveranstaltung zum Anfassen. Noch näher dabei, wäre schon mittendrin. 4 Tage Motorsport pur, mit Zugang zur Boxengasse, zum Fahrerlager und in die Startaufstellung und alles für unter 70 Euro ist einzigartig. Ein absolutes „MUSS“ für jeden Motorsportfan.

 

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze!

 

 

… weitere Bonusbilder:
NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_14.jpg
Bis zum Bersten gefüllt…. die Startaufstellung zum 40. ADAC Zurich 24-h Rennen 2012

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_11.jpg
TÜV Rheinland Tower – 24h ADAC Rennen auf dem Nürburgring

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_21.jpg
Abt, Ammermüller, Hahne und Mamerow

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_12.jpg
Auch rund um das Fahrerlager gab es kaum noch ein Durchkommen

 

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_03.jpg
Platz 4 beim 40. ADAC Zurich 24-h Rennen 2012. BMW Z4 vom Team Marc VDS (#26 Leinders, Palttala, Martin).

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_15.jpg
Grid Girl

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_04.jpg
Motorsport Fans – 40. ADAC Zurich 24-h Rennen

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_13.jpg
Gridgirls z-racing-team

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_31.jpg
So wie hier im Bereich Hatzenbach, sah es um die ganze Nordschleife aus. Stimmung pur in der “Grünen Hölle

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_06.jpg
Mamerow Racing (#26). Audi R8 LMS Ultra

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_07.jpg
Vita4one Racing Team. BMW Z4

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_28.jpg
Vita4one beim Boxenstopp. Motorsport pur für alle Fans

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_29.jpg
Vita4one beim Boxenstopp

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_30.jpg
Eines der Hauptprobleme beim 40. ADAC Zurich 24-h Rennen. Teilweise war die Strecke gespickt mit Trümmerteilen. Die daraus resultierenden Reifenschäden haben so machem Team das rennen gekostet

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_17.jpg
„Das ist der Hammer für mich“, strahlte Markus Winkelhock, der mit seinen Teamkollegen nach 155 Runden (3.933,59 km) durch die legendäre „Grüne Hölle“ der Nordschleife den ersten Audi-Sieg beim 24h-Rennen holte. „Dieser Sieg ist toll für meine Teamkollegen und vor allem für Audi. 2010 war ich hier Dritter, 2011 habe ich den vierten Platz geholt und das Ziel für dieses Jahr war der Gesamtsieg. Diese 24h zu gewinnen ist etwas ganz Besonderes”.

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_19.jpg
Dunlop Gridgirl

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_22.jpg
Fotografen beim 40. ADAC Zurich 24-h Rennen

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_23.jpg
Start zum 40. ADAC Zurich 24-h Rennen 2012

 

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_08.jpg
40. ADAC Zurich 24-h Rennen 2012

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_20.jpg
Mamerow Racing. Audi R8 LMS Ultra

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_09.jpg
C. Schmidt Porsche

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_10.jpg
Haribo macht nicht nur Kinder froh 😉

 

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_26.jpg
Pro Sport Porsche 997

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_25.jpg
Audi – 40. ADAC Zurich 24-h Rennen 2012

 

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_27.jpg
Phoenix Audi R8 LMS Ultra

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_35.jpg
Für Alle, die dann auch mal was anderes sehen wollten, gab es im Lindenhof in Nürburg bei überaus freundlicher Bewirtung das Championsleague Finale zwischen Bayern München und dem FC Chelsea. NEWS-on-Tour berichtete bereits ausführlich!

 

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_33.jpg
Lindenhof, Nürburg

 

 

NTOI_40_adac_zurich_24_h_rennen_34.jpg
Lindenhof, Nürburg

 

>> Motorsport.NEWS-on-Tour.de

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 7525 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017